35

Schmerzkonzept

Das BIOPATHOTEC Konzept ermöglicht als neuartiges biomechanisches und funktionell orientiertes Schmerzkonzept die wirkungsvolle Behandlung von komplexen Schmerz- und Beschwerdebildern in den Bereichen Fuß, Knie, Hüfte oder Wirbelsäule.

Typische Indikationen

  • Spreizfuß

  • Metatarsalgie

  • Morton'sche Neuralgie

  • Hallux valgus / Hallux rigidus

  • Krallen-Hammerzehe

  • Fersensporn

  • Fasciitis plantaris

  • Hohlfuß

  • Plattfuß

  • Knick-Senkfuß

  • Arthrotische Veränderungen

  • Gonarthrose

  • Meniskusschäden

  • Patellaspitzen-Syndrom

  • Muskuläre Überlastungen

  • Bewegungs-einschränkungen

  • Unspezifische Belastungsschmerzen

  • Hüftarthrose

  • Bewegungs-einschränkungen

  • Hüftschmerzen

  • Rückenschmerzen

  • ISG-Beschwerden

  • Beinverkürzungen

Die 8 Schritte zu Ihrer individuellen BIOPATHOTEC Einlage

BIOPATHOTEC Einlagen mit individuellen gewählten Modulen

  • lindern spürbar Schmerzen durch den neuartigen, intelligenten Einsatz der Bodenreaktionskräfte,

  • dienen zur Vermeidung langfristiger Schädigungen und unnötiger operativer Eingriffe,

  • fördern die Muskelaktivierung durch den Einsatz aktiver Einlagenmodule,

  • reduzieren nachhaltig die Belastungssituation der Fuß-, Knie- und Hüftgelenke sowie der Wirbelsäule.

Rufen Sie uns gerne für weitere Information oder eine Terminvereinbarung an!

Bausteine_IT_Web_Schutzmassnahmen_Prozes