Bewegungsanalyse  

Folgende Dinge sollten Sie zur Bewegungsanalyse nicht vergessen:

  • Sportschuhe bzw. Alltagsschuhe (bitte auch alte, abgenutzte Schuhe)

  • Evtl. verwendete Hilfsmittel (Einlagen)

  • Enganliegende kurze Hose bzw. Bade- oder Unterhose (hier sind Marker am besten anzubringen)

  • Oberteil sollte enganliegend sein, ggf. Sporttop bei Frauen

  • großes Handtuch, ggf. etwas zu trinken

Bitte cremen Sie sich im Vorfeld der Analyse nicht ein, da unsere Marker sich so leichter von der Haut lösen können.